Sprechen Sie uns gerne an

Gemeinde Breidenbach
Bachstraße 4-14
35236 Breidenbach

+49 6465 68 0

Unsere Service-Zeiten

Montag bis Freitag 08.30 - 12.00 Uhr
Montag bis Mittwoch 13.30 - 15.00 Uhr
Donnerstag 13.30 - 18.00 Uhr

 

Unsere Servicezeiten sind für Sie nicht optimal? Vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Termin!

Sie haben Fragen? +49 6465 68 0

Schulen in Breidenbach

Schulen

Hinterlandschule
Standort Breidenbach
Schulstraße 5
35236 Breidenbach
Fon 06465 | 91 30 40
Fax 06465 | 91 30 41
breidenbach@hinterlandschule.de

Grundschule Oberdieten
Blumenstraße 8
35236 Breidenbach
Fon 06465 | 2 09 86
Fax 06465 | 91 32 89
gs-oberdieten@web.de

Grundschule Wolzhausen
Auweg 26
35236 Breidenbach
Fon 06465 | 76 99
Fax 06465 | 91 32 87
grundschule.wolzhausen@t-online.de

Hinterlandschule Breidenbach

Die Hinterlandschule ist die erste Verbundschule im Landkreis Marburg-Biedenkopf, in der drei bisher selbstständige Schulen zu einer gemeinsamen Schule mit drei Standorten zusammengeschlossen wurden. Der Verwaltungssitz ist in Steffenberg-Niedereisenhausen, die Standorte Biedenkopf und Breidenbach sind Nebenstellen.

Als Ganztagsschule im Profil 2 sind alle Standorte von 07.00 bis 16.00 Uhr (Montag bis Donnerstag) bzw. von 07.00 bis 14.00 Uhr (Freitag) geöffnet -siehe Unterrichtszeiten. Vor der ersten Stunde sowie am Nachmittag können wir somit unseren Schülerinnen und Schülern ein vielfältiges pädagogisches Angebot machen. Dieses beinhaltet nachmittags auch eine Hausaufgabenhilfe und verschiedene AGs. Außerdem besteht an allen fünf Tagen die Möglichkeit, ein warmes Mittagessen in der Cafeteria zu bekommen.

Derzeit besuchen insgesamt 1048  Schülerinnen und Schüler die Schule, die von 109 Lehrkräften unterrichtet werden (Stand 08.09.2014).

Wir dürfen das Prädikat “Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung” an allen drei Standorten führen. Dies zeigt, dass uns eine fundierte Berufswahlvorbereitung in der Sekundarstufe I sehr wichtig ist. Wir kooperieren in diesem Bereich mit zahlreichen außerschulischen Partnern (Agentur für Arbeit, bsj Marburg e.V., IHK Lahn-Dill, verschiedenen Unternehmen in der Region).

Neben dem Vermitteln von Fachwissen ist uns das Thema Soziales Lernen sehr wichtig. Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Schülerinnen und Schüler wichtige Schlüsselqualifikationen erlernen sowie ein fundiertes Repertoire im Bereich der Methodenkompetenz entwickeln. Dazu haben wir ein aufeinander aufbauendes Methodenkompetenzcurriculum für die Klassen 1 bis 10 entwickelt.

 

Schulformen
Grundschule, Förderstufe, Haupt- und Realschule

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.hinterlandschule.de

Grundschule Oberdieten

Flexibler Schulanfang und flexible Betreuungsmöglichkeiten nach dem Unterricht - dafür steht die Grundschule Oberdieten.

Unser Ziel: Jedes Kind in seiner Entwicklung optimal zu fördern.

Wesentliche Elemente unseres Unterrichts sind der flexible Schulanfang für die Klassen 1 und 2 sowie das Angebot an Wahlpflichtunterricht und freiwilligen Arbeitsgemeinschaften für die Klassen 3 und 4.

Pädagogische Beweggründe

Grundschulunterricht muss darauf abzielen, leistungsschwache und leistungsstarke Schüler/innen gleichermaßen und individuell zu fördern.
Dies kann nur geschehen, wenn schneller und langsamer lernende und arbeitende Kinder miteinander und in differenzierter Form nach ihren Möglichkeiten gefördert werden.

Die Werte des gemeinsamen Lernens

Dies bedeutet unter anderem,

  • Klassenregeln, Arbeits- und Lerntechniken werden von den Zweitklässlern an die Schulanfänger weitergegeben.
  • Kinder können anderen Kindern (oft) etwas besser (eben in deren Sprache) erklären als der Lehrer. Gleichzeitig wiederholen und vertiefen sie dabei Gelerntes.
  • Indem die Zweitklässler an den Erstklässlern die eigenen Lern- und Wissensvorsprünge erkennen, steigt ihr positives Selbstgefühl.
  • Individuelles Lernen im „eigenen Tempo“ ist möglich.
  • Leistungsstarke Erstklässler profitieren „ganz nebenbei“ von den Unterrichtsinhalten der Klasse 2.
  • Die soziale Kompetenz aller Schüler wird verbessert.
  • Die sprachliche Kompetenz aller Schüler wird gefördert.
Die Organisation des flexiblen Schulanfangs
  • Alle schulpflichtigen Kinder werden ohne Überprüfung der Schulfähigkeit eingeschult. Es gibt keine Zurückstellungen und Überweisungen in die Vorklasse.
  • Vorzeitige Schulaufnahmen sind möglich und werden unterstützt. Äußern Eltern den Wunsch nach vorzeitiger Aufnahme ihres Kindes, werden Beratungsgespräche mit Eltern und Erzieherinnen der Kindertagesstätte geführt.
  • Ein weiterer Einschulungstermin zum 1. 2. eines jeden Jahres ist vorgesehen.
  • Die Kinder der Jahrgangsstufen 1 und 2 lernen gemeinsam in einer Klasse. Die Verweildauer im Flexiblen Schulanfang ist individuell und variiert zwischen einem und drei Jahren, wobei die Schüler „in der Regel“ nach zwei Jahren in die Jahrgangsstufe 3 wechseln.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.grundschule-oberdieten.de

Grundschule Wolzhausen

Unsere Schule wird im Schuljahr 2015/16 von 50 Kindern aus den Dörfern Wolzhausen und Quotshausen besucht. Die Kinder werden in vier Klassenstufen unterrichtet, wobei die Klassenleitung für die Klasse 1 und 4 von einer Lehrerin übernommen wurde.

Unsere Schule verfügt über vier Klassenräume, einen Mehrzweckraum für den Kunst-, Religions- und Musikunterricht, eine kindgerechte Küche, eine kleine Bücherei und einen Betreuungsraum. Für die verschiedenen Feiern kann der Mehrzweckrum mit wenigen Handgriffen hergerichtet werden.

 

Unsere Leitgedanken
Alle Kinder sind wissbegierig und wollen lernen.
Wir Lehrer wollen den Kindern
- helfen das Lernen zu lernen;
- helfen Kenntnisse zu erwerben und zu festigen;
- helfen Fertigkeiten zu erlernen, die sie zur Bewältigung ihres Lebens brauchen.
Alle Kinder sollen sich an unserer Schule wohl fühlen.
Wir Lehrer wollen eine angstfreie und ansprechende Atmosphäre in unserer Schule schaffen.

Schule begleitet die Entwicklung des Kindes

Alle Kinder sollen Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten haben.
Wir Lehrer wollen jedes Kind
- mit seinen Stärken und Schwächen ernst nehmen;
- zum selbstständigen Denken und Arbeiten anleiten;
- ermutigen, die Grenzen seiner Anstrengungsbereitschaft auszuloten und gegebenenfalls zu erweitern;
- im Hinblick auf seine eigene Persönlichkeitsentfaltung fördern.
- ermutigen, Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln.

Schule bereitet auf das gemeinsame Leben in der Gesellschaft vor

Kinder, Eltern und Lehrer sollen und wollen
- sich gegenseitig in ihrer Zusammenarbeit unterstützen;
- fair im Umgang miteinander sein;
- verantwortungsbewusst mit der Natur, den uns anvertrauten Sachen und unserer Umgebung umgehen;

Unser Schulleben soll so gestaltet sein, dass bei Kindern, Eltern und Lehrern ein Zusammengehörigkeitsgefühl (WIR-Gefühl) entwickelt, gestärkt und gepflegt wird. Es soll erfahrbar werden, dass Spiel und Freude neben Arbeit und Leistung bestehen kann.
 
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.grundschule-wolzhausen.de

Sprechen Sie uns gerne an

Gemeinde Breidenbach
Bachstraße 4-14
35236 Breidenbach

+49 6465 68 0

Unsere Service-Zeiten

Montag bis Freitag 08.30 - 12.00 Uhr
Montag bis Mittwoch 13.30 - 15.00 Uhr
Donnerstag 13.30 - 18.00 Uhr

 

Unsere Servicezeiten sind für Sie nicht optimal? Vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Termin!

© Gemeinde Breidenbach