Sprechen Sie uns gerne an

Gemeinde Breidenbach
Bachstraße 4-14
35236 Breidenbach

+49 6465 68 0

Unsere Service-Zeiten

Montag bis Freitag 08.30 - 12.00 Uhr
Montag bis Mittwoch 13.30 - 15.00 Uhr
Donnerstag 13.30 - 18.00 Uhr

 

Unsere Servicezeiten sind für Sie nicht optimal? Vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Termin!

Sie haben Fragen? +49 6465 68 0

INFORMATION

16.06.2017 10:36
von Michael Völker

Sperrung der Perfbrücke in Wolzhausen

Umfang der Arbeiten und Verkehrssituation

Die Perfbrücke im Ortsteil Wolzhausen wird ab dem 03. Juli 2017 vollständig saniert und wird bis voraussichtlich 03. September 2017 nicht für den Verkehr zur Verfügung stehen.

Da es sich bei der Brücke über die Perf um die einzige Verbindung des westlichen Ortsbereichs von Wolzhausen zur Landesstraße L 3049 handelt, hat dies für den Zeitraum der Baumaßnahme erhebliche Bedeutung für die betroffenen Anlieger, Unternehmen und Landwirte.

Die Maßnahme war zunächst für den Sommer 2016 vorgesehen, musste dann aber aus haushalterischen Gründen in das Jahr 2017 verschoben werden. Bewusst wurden die anstehenden Sommerferien für die Ausführung gewählt, um die Belastung für alle Beteiligten zumindest soweit wie möglich zu reduzieren.

In zwei Bürgerinformationsveranstaltungen und einigen Ortsterminen wurde ausgiebig und frühzeitig über die Maßnahme informiert und wichtige Rahmenbedingungen mit den Betroffenen, dem ausführenden Unternehmen und der Nachbargemeinde Steffenberg vereinbart.

Folgende Arbeiten werden im Rahmen der Brückensanierung in Wolzhausen durchgeführt:

Vor dem eigentlichen Baubeginn bis Ende Juni:

In besonders sensiblen Bereichen wurde der aktuelle Zustand der Bauwerke und Verkehrsanlagen im Rahmen eines Beweissicherungsverfahrens eingehend dokumentiert. Damit ist sichergestellt, dass mögliche Beeinträchtigungen durch die Baumaßnahme oder den Verkehr eindeutig nachvollzogen werden können. Die Gemeinde Breidenbach erwartet hier zwar keine negativen Effekte, dennoch gilt es im Sinne der Vorsicht gegenüber den Anliegern und den guten nachbarschaftlichen Beziehungen zur Gemeinde Steffenberg vorsorglich zu handeln.

Die vorgesehene Umleitungsstrecke über die Straße Im Pitzenfeld und einen Feldweg nach Quotshausen wird aktuell vorbereitet. Der Feldweg wird für die Verkehrsbelastung ertüchtigt und mit mehreren Haltebuchten für den Begegnungsverkehr versehen. Über diese Strecke wird der vollständige Verkehr ab dem 01.07.2017 abgewickelt.

Für Radfahrer und Fußgänger wird noch vor dem 01.07. eine Holzbrücke über die Perf neben der eigentlichen Brücke (Höhe ehem. Brauerei) errichtet.

Unterhalb der Brücke wird das Stütz- und Sanierungsgerüst für die Arbeiten am Gewölbe der Brücke installiert.

Vollsperrung und Sanierung beginnen am 01. Juli 2017 und dauern voraussichtlich bis zum 03. September 2017

Folgende Arbeiten werden während der notwendigen Vollsperrung durchgeführt:

Das vorhandene Geländer wird entfernt und die Brüstungssteine abgebaut. Der Asphaltbelag über der Brücke wird ausgebaut. Ebenso wird die Füllung zwischen Asphalt und Gewölbe vollständig entfernt.
Im Anschluss wird eine Betonplatte über die gesamte Breite und Länge der Brücke hergestellt. Nach der Trocknung des Betons folgen die Abdichtung und das Betonieren der Gehwegflächen. Abschließend werden die Asphaltschichten wieder hergestellt und die seitlich gelagerten Brüstungssteine wieder gesetzt. Als Finish erhält die Brücke ein neues Geländer.
Sind diese Arbeiten abgeschlossen, wird die Vollsperrung aufgehoben.

Anschließend werden bis Ende September noch folgende Restarbeiten durchgeführt
(je nach Wasserstand und Witterung):

Die provisorisch eingerichtete Fußgängerbrücke wird wieder entfernt. An einigen Stellen des Gewölbes gilt es herausgebrochene Steine zu ergänzen. Abschließend werden die vorhandenen Fugen unter Hochdruck mit einem speziellen Mörtel vollständig verfüllt, um die Gewölbesteine zu fixieren und ihre volle Tragfähigkeit wieder herzustellen.


Informationen zur Verkehrssituation während der Vollsperrung

Die Erreichbarkeit des westlichen Bereichs von Wolzhausen per PKW und LKW wird für den Zeitraum der Vollsperrung ausschließlich über die dafür eingerichtete Umleitungsstrecke zwischen der Straße Im Pitzenfeld, dem ertüchtigten Feldweg zwischen Wolzhausen und Quotshausen und der Ortsstraße in Quotshausen erfolgen. Der Feldweg wird teilweise verbreitert und über einige Haltebuchten verfügen, um den Begegnungsverkehr auf dieser Strecke grundsätzlich zu ermöglichen. Private Flächen werden hierbei nicht in Anspruch genommen.

Alle betroffenen Verkehrsanlagen in den Ortslagen von Wolzhausen und Quotshausen werden für den Zeitraum der Vollsperrung mit Einschränkungen in Bezug auf die zulässige Höchstgeschwindigkeit und die Parkmöglichkeiten versehen.

In Quotshausen wird der Auweg teilweise als Einbahnstraße eingerichtet, um in der engen Verkehrsanlage Begegnungsverkehr zu vermeiden und um in der Ortsstraße einem möglichen Rückstau vorzubeugen.

Der Auweg als Verbindungsweg zwischen Quotshausen und Wolzhausen wird aus diesen Gründen für den Zeitraum der Vollsperrung tatsächlich nicht befahrbar sein. In Höhe der Grundschule Wolzhausen wird ein Poller die Weiterfahrt unterbinden. Für Fußgänger und Radfahrer steht der Verbindungsweg weiterhin zur Verfügung.

Die Gemeinde Breidenbach ist sich der besonderen Belastung aller Anlieger in Wolzhausen und Quotshausen bewusst. Wir dürfen an alle Verkehrsteilnehmer eindringlich appellieren, dem Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme für den Zeitraum der Baumaßnahme in den Ortsteilen und auf der Umleitungsstrecke besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Weiterhin dürfen wir uns ausdrücklich und sehr herzlich bei den Quotshäuser Bürgerinnen und Bürgern für ihr Verständnis und bei der Gemeinde Steffenberg für die unkomplizierte und kooperative Abstimmung bedanken.

 

Zurück

Sprechen Sie uns gerne an

Gemeinde Breidenbach
Bachstraße 4-14
35236 Breidenbach

+49 6465 68 0

Unsere Service-Zeiten

Montag bis Freitag 08.30 - 12.00 Uhr
Montag bis Mittwoch 13.30 - 15.00 Uhr
Donnerstag 13.30 - 18.00 Uhr

 

Unsere Servicezeiten sind für Sie nicht optimal? Vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Termin!

© Gemeinde Breidenbach